Der perfekte City Urlaub und die Bedeutung des Klimas

Städte sind keine Gebirge, sind kein Meer oder andere Phänomene der Natur und das macht einen Trip in die Metropolen zu einer vom Wetter relativ unabhängigen Angelegenheit. Trotzdem sollten Reisende ein paar wichtige Aspekte nicht ignorieren, schließlich ist gerade für den Fotoliebhaber ein wolkenloser Himmel von Vorteil und manche Städte ertrinken zudem in der örtlichen Regenzeit.

Der perfekte City Urlaub und die Bedeutung des Klimas

Jahreszeiten und regionale Unterschiede

Prinzipiell ist auf die Jahreszeiten zu achten. Die typischen vier finden sich eben nur in einem Teil der Welt, während Städte wie Dubai das ganze Jahr über wie ein Backofen in der Wüste wirken. Besonders schön ist zum Beispiel Japan und die Städte zwischen Hokkaido und Tokio zur Zeit der Kirschblüte im Mai, ein spektakuläres Fest aus Farben für alle Sinne. Auch lohnt sich der Frühling ind er Provence von Lyon bis Nizza und wer schon immer mal eine wirklich verschneite Winterwunderstadt sehen wollte, der kann es mal mit Helsinki versuchen oder auch in Russland.

Dazu kommt in den Tropen der Wechsel zwischen Regen und Trockenzeit, was regional bedeutende Auswirkungen hat. So versinken die Metropolen der Dritten Welt regelmäßig in den einsetzenden Fluten, was einen Städtetrip sicher nicht empfehlenswert macht. Dazu kommen Wetterungetüme wie Wirbelstürme in New Orleans und ein wenig ist auch der City Reisende zur Vorplanung in dieser Hinsicht aufgerufen.

Ganzjahresempfehlungen

Allerdings sind die großen Städte und bekannten Destinationen wie Paris, Rom, New York immer einen Trip wert und sie wurden ja auch nicht ganz umsonst an den jeweiligen Orten erbaut. Eine ständig überschwemmte Metropole hätte es kaum zur Hauptstadt gebracht und ohnehin werden diese urbanen Zentren von einer perfekten, zumindest meistens, Infrastruktur durchzogen, die eine Unabhängigkeit vom Wetter generiert. Auch Montevideo in Südamerika, Hong Kong und die Metropolen in Australien sind das ganze Jahr über ein Hit, wobei natürlich die große Hitze in den örtlichen Sommermonaten für manche Besucher ein Problem seyn kann.

Spezielle Events im Kalender

Und nicht zuletzt gibt es die großen Veranstaltungen wie Wasserfest in Bangkok über den regionalen Marathon mit Weltruf bis hin zu Sportevents oder kulturellen Aktionen, die es in dieser Form nur an bestimmten Tagen im Jahr zu erleben gibt. Singapur beispielsweise schmückt sich häufig heraus und zeugt dabei von einer enormen kulturellen Durchmischung und wer will kann zudem auf Jubiläen wie eine Tausendjahrfeier und ähnliches Ausschau halten. Der St. Patricks Day in Chicago mit bunt illuminierten Flüssen, der Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Moskau mit Paraden oder auch die Städte im Orient während des Ramadans sind eine Reise wert, das lässt sich heute alles sehr bequem über das Internet herausfinden.